Wettbewerb "Ideen für mehr Zugkräfte" - Teilnahmebedingungen

Um bei unserem Wettbewerb „Ideen für mehr Zugkräfte“ mitmachen zu können, müssen folgende Teilnahmebedingungen akzeptiert werden. Der Ideenwettbewerb richtet sich an die Gemeinden und Freiwillige Feuerwehren des Landes Sachsen-Anhalt.

 

Ablauf Wettbewerb

Teilnahme 

Jede Idee zu den Kategorien „Nachwuchs“ (Kinder- und Jugendfeuerwehr) und „Einsatz“ (aktiver Einsatzdienst im Erwachsenenbereich) bei freiwilligen Feuerwehren ist zur Teilnahme an der Gewinnaktion „Ideen für mehr Zugkräfte“ berechtigt. Eingereicht werden die Ideen schriftlich über ein Formular auf dem Landesportal unter der URL https://vollereinsatz.sachsen-anhalt.de/der-ideenwettbewerb-2018/anmelden-und-ideen-einreichen/  unter Angabe von Name, E-Mailadresse, Feuerwehrbezeichnung/Gemeinde und Kurzbeschreibung der Idee. Zusätzliche Dokumente können in Form von PDFs oder Bildmaterial ebenfalls eingereicht werden. Mehrfachteilnahmen sind möglich.

Eine Teilnahme ohne Angabe der persönlichen Daten ist nicht möglich.

Durchführung und Abwicklung

Der Wettbewerb beginnt am 25.04.2018 und endet am 30.09.2018. Jeder Teilnehmer kann beliebig oft teilnehmen. Unter allen Teilnehmern entscheidet nach Ablauf der Frist eine fachkundige Jury über die Vergabe des Preises. 

Verlost werden je Kategorie – „Nachwuchs“ und „Einsatz“ -  jeweils 3.000 EUR für den Erstplatzierten, 2.000 EUR für den Zweitplatzierten und 1.000 EUR für den Drittplatzierten.

Die Gewinner werden schriftlich benachrichtigt; der Gewinn wird auf einer Abschlussveranstaltung überreicht. Meldet sich der Gewinner nicht innerhalb von zwei Wochen nach der Kontaktaufnahme bzw. dem Absenden der Benachrichtigung, so verfällt der Anspruch auf den Gewinn und der Nächstplatzierte rückt nach.  

Ein Anspruch auf die Teilnahme oder auf einen Gewinn kann nicht erhoben werden. Eine Barauszahlung ist nicht möglich. Die Teilnahme über Gewinnspielvereine, automatisierte Dienste und vor allem über einen professionellen Gewinnspielservice ist nicht möglich. Jeder Teilnehmer ist für die Richtigkeit seiner Daten selbst verantwortlich.

Teilnahmeberechtigung

Die Teilnahme am Wettbewerb ist nur nach Maßgabe dieser Teilnahmebedingungen möglich. Mitarbeiter/innen des Ministeriums für Inneres und Sport des Landes Sachsen-Anhalt sind von der Teilnahme ausgeschlossen. Das Ministerium für Inneres und Sport des Landes Sachsen-Anhalt behält sich vor, Teilnehmende von der Wettbewerbsteilnahme auszuschließen, wenn diese den Wettbewerbsablauf manipulieren oder dies versuchen. Dies gilt insbesondere bei einem schuldhaften Verstoß gegen die Teilnahmeregeln. Das Ministerium für Inneres und Sport des Landes Sachsen-Anhalt behält sich weiter vor, Teilnehmende auch ohne Angabe von Gründen von dem Wettbewerb auszuschließen.

 

Bildrechte/Veröffentlichung

Der Teilnehmer muss selbst Urheber der eingesandten Fotos und PDFs sein. Durch die Veröffentlichung des Fotos oder der PDFs dürfen keine Persönlichkeitsrechte verletzt werden. Erkennbar abgebildete Personen müssen damit einverstanden sein, dass das Foto veröffentlicht wird. Das Ministerium für Inneres und Sport des Landes Sachsen-Anhalt kann vom Teilnehmer ggf. verlangen, entsprechende Einverständniserklärungen der abgebildeten Personen vorzulegen, bei Minderjährigen die schriftliche Einwilligung der Eltern zur Veröffentlichung.

Mit der Teilnahme an der Aktion und mit dem Hochladen und Absenden der Einreichung und ergänzender Inhalte erklärt der Teilnehmer sein Einverständnis mit der Veröffentlichung des eingesendeten Materials und weiterer Inhalte wie Kurzbeschreibungen auf der Aktions-Website https://vollereinsatz.sachsen-anhalt.de/ und anderweitiger Veröffentlichung durch das Ministerium für Inneres und Sport des Landes Sachsen-Anhalt zum Zwecke der Gewinnermittlung und Gewinnbekanntgabe. Dafür überträgt der Teilnehmer dem Ministerium für Inneres und Sport des Landes Sachsen-Anhalt räumlich, zeitlich und inhaltlich unbeschränkt die Nutzungsrechte, insbesondere das Recht der Bearbeitung, Vervielfältigung und Verbreitung an dem eingesendeten Material und ergänzender Inhalte im Rahmen der Aktion und für die Dokumentation des Wettbewerbs. Das Ministerium für Inneres und Sport des Landes Sachsen-Anhalt behält sich vor, andernfalls den Beitrag von der Aktion auszuschließen.

Rechtswegausschluss

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Durch die Teilnahme akzeptiert der Teilnehmer die Teilnahmebedingungen.

Das Ministerium für Inneres und Sport des Landes Sachsen-Anhalt behält sich das Recht vor, die Ideenwettbewerb jederzeit zu unterbrechen oder vorzeitig zu beenden, des Weiteren, die Teilnahmebedingungen anzupassen oder zu ändern. Dazu bedarf es keiner vorherigen Benachrichtigung oder Zustimmung.

Datenschutz

Die personenbezogenen Daten der Teilnehmer werden nur im Rahmen der Ideenwettbewerbs und zum Zwecke der Gewinnermittlung gespeichert, verarbeitet und genutzt. Nach der Europäischen Datenschutzgrundverordnung und dem Datenschutzgesetz Sachsen-Anhalt hat der Teilnehmer das Recht auf unentgeltliche Auskunft über gespeicherte Daten sowie ggf. ein Recht auf Berichtigung Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung dieser r Daten. Nach Beendigung der gesamten Aktion werden sämtliche personenbezogene Daten der Teilnehmer gelöscht. Für Rückfragen zum Datenschutz steht Ihnen der behördliche Datenschutzbeauftragte, Herr MR Dr. Joachim Wilkens, joachim.wilkens@mi.sachsen-anhalt.de, zur Verfügung.

Wenn es Fragen zum Thema Datenschutz gibt, kann der Teilnehmer das Ministerium für Inneres und Sport des Landes Sachsen-Anhalt kontaktieren. Bei Fragen zur Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung der personenbezogenen Daten sowie Widerruf erteilter Einwilligungen steht folgende Adresse zum Kontakt zur Verfügung: pressestelle@mi.sachsen-anhalt.de

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z. B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit ausdrücklich widersprochen. Das Ministerium für Inneres und Sport des Landes Sachsen-Anhalt behält sich ausdrücklich rechtliche Schritte vor im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-Mails.

Ergänzende Datenschutzhinweise

Veröffentlichung im Rahmen der Gewinnaktion

Die Teilnehmer erklären sich damit einverstanden, dass der Name (Vorname und abgekürzter Nachname) im Rahmen der Öffentlichkeitsarbeit des Ministeriums für Inneres und Sport des Landes Sachsen-Anhalt und zum Zwecke der Gewinnbekanntgabe veröffentlicht wird.

Stand: August 2018